Überblick

Insgesamt planen wir 10-15 unterschiedliche Projekte aus verschiedensten Bereichen der TUM.

5 sind fertig entwickelt und gehen 2022/23 in den Regelbetrieb, 5 weitere werden 2023/24 in den Regelbetrieb gehen.

Verschlüsselung zum Anfassen

 

Inhalt:

Ohne Verschlüsselungsverfahren würde heute gar nichts mehr laufen. Kein Geld abheben, keine WhatsApp-Nachricht. Aber wie fing das alles an? In diesem Projekt beschäftigen wir uns mit verschiedenen Verschlüsselungstechniken, insbesondere mit der Funktionsweise der „ENIGMA“, einer elektromechanischen Verschlüsselungsmaschine.

Ihr lernt verschiedene Verschlüsselungstechniken kennen, probiert sie aus und lötet dann eine kleine „Mini-Enigma“. Am Nachmittag wollen wir daran tüfteln, wie wir mit unserer Maschine selbst ver- und entschlüsseln können.

 

Themengebiet und Team:

Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik  -   Lehrstuhl für Sicherheit in der Informationstechnik

 

Mehr Elektrotechnik und Informationstechnik an der TUM für Schülerinnen:

Schülerseite der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

 

Interessante Links

Ausstellung Verschlüsselung im Deutschen Museum ab 2022

 

 

 

 

 

Hyperloop

 

Inhalt:

In einer Stunde von München nach Hamburg? Ohne Flugzeug? Wie kann das gehen? Es gibt doch Luftwiderstand, Rollwiderstand und alle möglichen Hinderungsgründe für hohe Geschwindigkeiten. Die Lösung könnte der Hyperloop sein – noch gibt es ihn aber nicht.

Ihr lernt das Prinzip des Hyperloop Zuges kennen, macht Experimente zur Aerodynamik und Magnetantrieben und designt euren eigenen Zug. Am Computer könnt ihr euren Entwurf dann mit CAD zeichnen und später euren Prototypen am 3D-Drucker ausdrucken.

 

Themengebiet und Team:

School of Engineering and Design - TUM Hyperloop -

Geleitet von: Professur für Sustainable Future Mobility  (Lehrstuhl für Geodäsie, Lehrstuhl für Erneuerbare und Nachhaltige Energiesysteme,)

Interessante Links:

 

 

Völlig vermessen

 

Inhalt:

Google Maps, Navi, Satelliten – was würden wir ohne sie nur machen! Doch – wie funktioniert das eigentlich? Was haben die Menschen gemacht, bevor es das alles gab? Schließlich gab es ja auch schon früher weltumspannende Handelsrouten.

Wir probieren verschiede Vermessungsgeräte aus und machen viele praktische Übungen: vom altägyptischen Messseil bis hin zum modernen Tachymeter und Laserscanner. Am Ende könnt ihr eure eigene Karte zeichnen.

 

Themen und Team:

TUM School of Engineering and Design

Lehrstuhl für Ingenieurgeodäsie

 

Mehr zum Thema Geodäsie für Schülerinnen und Schüler:

Schülerseite des Lehrstuhls für Geodäsie

 

 

Die Billardhypothese

Inhalt:

Ellipsen findet man überall. Aber was genau zeichnet eigentlich Ellipsen aus und wozu brauchen wir sie? In diesem Projekt dreht sich alles um die elliptische Form.

Ihr zeichnet, rechnet, tüftelt und diskutiert mit uns rund um die Ellipsenformel und baut am Nachmittag euren eigenen „Mini-Ellipsenbillardtisch“.

Wir, Anna Maria und Stefan studieren an der Technischen Universität München Mathematik und haben Freude daran, die Schönheit der Mathematik mit anderen zu entdecken. Mathematik ist so viel mehr als rechnen. Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit Euch.

Themengebiet und Team:

Fakultät für Mathematik  - 

Geleitet von: Lehrstuhl für Geometrie und Topologie

 

Mehr zur Mathematik an der TUM für Schülerinnen und Schüler:

Schulportal der Fakultät für Mathematik

Schülerlabor ixQuadrat

Interaktives Tool Mathe Vital (Lehrstuhl für Geometrie und Visualisierung)

Mathe App: Math to Touch (Max App Store)

Mathe App: iOrnament Crafter (Mac App Store)

 

Was Nanopartikel alles können

Inhalt:

Etwas ins Wasser mischen geht schnell, aber wie bekommt man bestimmte Stoffe, besonders Schadstoffe wieder aus dem Wasser heraus? Und was hat das alles mit Magneten zu tun? In diesem Projekt synthetisiert ihr eure eigenen magnetischen Nanopartikel und trennt mit ihnen Stoffe aus verschiedenen Lösungen.

Ihr experimentiert mit Mikroalgen und fluoreszierenden Proteinen und baut zum Schluss eure eigene „Magnetschneekugel“.

Themengebiet und Team:

School of Engineering and Design  - Department of Energy and Process Engineering

Geleitet von: Professur für Selektive Trenntechnik 

Interessante Links:

im Aufbau

 

 

 

Makromolekulare Chemie

Geothermie

Informatik

Leichtbau

Medizingerätetechnik

Orthopädietechnik

Bilder: Bley/ExploreTUM